Wilma beim 4. Kölner Saatgutfestival

Es wächst und gedeiht: Auch im vierten Jahr erwies sich das Saatgut-Festival im Studienhaus der Volkshochschule am Neumarkt als Publikumsmagnet – und wir waren mit unserem Wilma-Infostand zum 3ten Male dabei.

1800 Gäste waren gekommen, 300 mehr als im Vorjahr. Die Gemeinschaftsgärten Köln, der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) sowie die Volkshochschule Köln (VHS) organisieren das Saatgut-Festival.

Auch Birgit Scherer vom Biogarten am Thurner Hof gehört dazu. Sie zeigte sich wenig verwundert über das stetig größer werdende Interesse der Menschen. „Themen wie Selbstversorgung oder generell gutes, gesundes Essen werden zum Glück immer wichtiger für die Menschen.“

Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung ist die Saatgut-Tauschbörse, aus der das Festival auch entstanden ist.  Diese wird mittlerweile durch naheliegende Infos, wie z.B. unseren Stand, ergänzt, so dass wir 3 Etagen im Studienhaus der VHS füllen.

Schon heute freuen wir uns auf 2020 🙂

Kategorie Wilma vor Ort
Autor

Mein Name ist Marcel, ich bin Dipl.-Geograph und ehrenamtlich in mehreren Kölner Initiativen aktiv. Bei Wilma in der Wurmkiste schreibe ich als Co-Autor über Wissenswertes rund um den Wurm. Hier findest Du mehr über meine Aktivitäten: UrbanGrün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.